Therapieangebot


Kassenleistungen

 

Krankengymnastik / Physiotherapie

Bewegungs- und Funktionsstörungen des menschlichen Körpers wiederherstellen, verbessern oder erhalten

 

Manuelle Therapie

Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates (Muskel, Gelenke und Organe) durch spezielle und gezielte Handgriffe und manuelle Techniken. Häufige Anwendung Mobilisation von Gelenken und neuronalen Strukturen sowie zur Schmerzlinderung. 

 

KG - Geräte/ Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Gezieltes körperliches Training bei Funktionsstörungen des Bewegungsapparats unter professioneller therapeutischer Anleitung zum Aufbau der fehlenden Muskulatur und damit zur Entlastung, Mobilisierung und Stabilisierung der Gelenke.

 

Manuelle Lymphdrainage

Ödem- und Entstauungstherapie der Extremitäten, anschl. Kompressionsbandagierung

 

Bobath Therapie

Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks und der Nerven z.B. Schlaganfall, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson

 

Skoliose Therapie nach Katharina Schroth

Bei Verdrehung und/oder seitlicher Verschiebung der Wirbelsäule

 

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) / Kieferbehandlung 

Behandlung von Störungen & Symptomen im Bereich des Schädels, Kiefers und der Halswirbelsäule 

 

Klassische Massagetherapie 

Lösen von Verklebungen, zur Schmerzlinderung - wirkt durchblutungsfördernd und muskelentspannend

  

Schlingentischbehandlung

Streckung der betroffenen, schmerzhaften oder unbeweglichen Gliedmaßen

Zur Unterstützung der aufgeführten Therapien

 

Wärme-, Elektro- oder Ultraschalltherapie 

Zur Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Stoffwechselanregung. Schwellstrom zur Behandlung von Lähmungen nach Nervenverletzungen. 

 

Hausbesuche

Nach ärztlicher Verordnung 

 

Zugelassen für alle Kassen, BG-Verordnungen und Privatpatienten.


Privatleistungen

 

Direktzugang Physiotherapie ohne Rezept 

Bei akuten Schmerzen, wie z.B. Rückenschmerzen (Hexenschuss, Wirbelblockaden), Schulterschmerzen, Knieschmerzen, funktionelle Einschränkungen, etc. Es erfolgen eine Anamnese, Befunderhebung, physiotherapeutische Diagnosestellung und Behandlung - ohne Verordnung vom Arzt. Die Behandlung wird durch einen Physiotherapeuten mit Heilpraktikerzulassung durchgeführt und ermöglicht Ihnen ggf. eine Abrechnung über die Private Krankenversicherung oder über eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker. Die Höhe der Erstattung richtet sich nach dem von Ihnen mit Ihrer Versicherung abgeschlossenen Vertrag.

 

Sportphysiotherapie 

Prävention und Behandlung von Sportverletzungen sowie Rehabilitation und Wiederaufbau der körperlichen Leistungsfähigkeit 

 

Leistungsdiagnostik (Spiroergometrie)

Zur Beurteilung des Fett- und Kohlehydratstoffwechsels (Ruhe- & Grundumsatz) sowie der sportlichen Ausdauerleistungsfähigkeit

 

Präventive Trainingstherapie

Zur Vorbeugung vor Verletzungen oder Verlangsamung degenerativer Erkrankungen (z.B. Arthrose) des Bewegungsapparats oder zum Erhalt der Gesundheit und Leistungsfähigkeit

 

Faziendistorsionsbehandlung nach Stephen Typaldos

Orthopädisches und osteopathisches Konzept zur Behandlung von Faszien bei funktionellen Einschränkungen, akuten Schmerzen oder Sportverletzungen

 

Wellness Massage

Lösen von Verklebungen, zur Schmerzlinderung - wirkt durchblutungsfördernd und muskelentspannend

 

Kinesiologisches Tape

Behandlung mit elastischen Klebebändern, die eine uneingeschränkte Bewegung zulassen schmerzlindernd und nebenwirkungsfrei

 

Fixations-Tape 

Stabilisierendes, festes Tape bei Instabilitäten nach Sportverletzungen oder Unfall 

 

Modifizierte Sprossenwand (Kletterwand)

Zur Förderung der Fein- und Grobmotorik, der Kraft und Ausdauer sowie der Reaktion und Belastbarkeit 

 

Zur Schulung der Koordination und des Gleichgewichts, besonders bei Kinder und Jugendlichen zu empfehlen